Fachrat für interkulturelle Zusammenleben: Bürgertreff Nürtingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
aktiv. direkt. engagiert.
Der Bürgertreff ist Anlaufstelle für bürgerschaftliches Engagement, Drehscheibe und Freiwilligenzentrum der Stadt Nürtingen. Der Bürgertreff wird aktiven Bürgern, Vereinen Initiativen und Selbsthifegruppen kostenlos zur Verfügung gestellt.
aktiv. direkt. engagiert.
Der Bürgertreff ist Anlaufstelle für bürgerschaftliches Engagement, Drehscheibe und Freiwilligenzentrum der Stadt Nürtingen. Der Bürgertreff wird aktiven Bürgern, Vereinen Initiativen und Selbsthifegruppen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Fachrat für interkulturelle Zusammenleben

Hauptbereich

Zukunftsorientiert und friedlich zusammen leben

Wir werden bunter. Knapp ein Fünftel unserer Bevölkerung hat Wurzeln im Ausland. Diese Menschen mit Migrationsgeschichte werden ihre demokratische Teilhabe zukünftig aktiver formulieren. Kommunale Integrationspolitik wird zu einem Schlüsselfaktor eines zukunftsorientierten friedlichen Zusammenlebens…(aus Winfried Kösters „Weniger, bunter, älter“).

Nürtingen möchte dem Rechnung tragen und in Zukunft die Beteiligungsmöglichkeiten von Menschen mit Migrationshintergrund stärken. Daher hat sich die Stadt schon vor einiger Zeit auf den Weg gemacht ein Gremium zu schaffen, in dem sachkundige Bürgerinnen und Bürger den Gemeinderat nicht nur beraten, sondern dort auch ihre Ideen einbringen können.

Die Besetzung der 12 sachkundigen Bürger steht aktuell an. Im Februar 2016 soll die erste Sitzung des Fachrats für interkulturelles Zusammenleben stattfinden.

Flyer und Geschäftsordnung

none
none